Erlebniswandern rund um Hövelhof

In Hövelhof und der Umgebung finden Sie wunderbare Voraussetzungen für erholsame und abwechslungsreiche Spaziergänge und Wanderungen, auf denen es viel zu sehen gibt. Das Beste: die frisch und klar sprudelnden Quellen der Ems.

Hier gibt es 11 örtliche Wanderwege in und um Hövelhof! Auf rund 100 km gut ausgeschilderten Wander- und Rundkursen unterschiedlicher Länge für kurze und lange Touren. Über den Fernwanderweg X3 Diemel-Ems-Weg sind wir außerdem auch an das überörtliche Wandernetz angeschlossen.

Informationen bietet der Verkehrsverein Hövelhof:

  • Verkehrsverein Hövelhof e. V.

  • Tourist-Information im Rathaus

  • Schlossstraße. 14
  • 33161 Hövelhof

  • Tel: 05257 5009-215
  • Fax: 05257 5009-282

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Internet: www.hoevelhof.de

Durch den Hövelhofer Forst

Der heimatkundliche Wanderweg durch den Hövelhofer Wald bietet viel Abwechslung: Bachauen, alte Forstkulturen, Dünen, Einblicke in die Geschichte. Lassen Sie sich Zeit und genießen Sie Eindrücke dieser Landschaft. Abseits von Lärm und Alltagstress finden Sie in Hövelhof ideale Voraussetzungen für Entspannung und Erholung. Der heimatkundliche Wanderweg befasst sich als Themenroute schwerpunktmäßig mit der Historie des Hövelhofer Waldes. Als relativ kurzer Weg mit nur sechs Kilometern Länge eignet er sich hervorragend zum gemütlichen Einstieg in das Hövelhofer Wandernetz. Aber auch für „Wiederholungstäter“ ist er aufgrund der unterschiedlichen Farbkulissen des Waldes im Jahresablauf immer wieder ein Genuss!

In Kombination mit dem längengleichen „Historischen Wanderweg“ (Themenschwerpunkte sind hier die geschichtlichen Merkmale der Sennegemeinde im Ortskern) lernen Sie Hövelhof schnell kennen und lieben!./

  • Kurzinformationen zum Rundweg durch den Hövelhofer Forst

  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 6,4 km

  • Dauer: 1:47 h

  • Aufstieg: 14 hm

  • Abstieg: 14 hm


Historischer Wanderweg Hövelhof

Der gut markierte Rundwanderweg führt im Hövelhofer Ortskern vorbei an bedeutenden Hövelhofer Sehenswürdigkeiten, die alle eng mit der Geschichte Hövelhofs verbunden sind. Startpunkt der Rundtour ist der Hövelhofer Bahnhof - das Tor zur Senne. Als relativ kurze Route mit nur sechs Kilometern Länge auf überwiegend befestigten Wegen eignet er sich auch für Familien mit Kinderwagen und mobilitätseingeschränkte Menschen. So lernt man Hövelhof auf besonders bequeme Art schnell kennen und lieben! Wer Waldboden bevorzugt, sollte diese Route mit dem längengleichen „Heimatkundlichen Wanderweg“ durch den Hövelhofer Forst kombinieren. Immer wieder ein Genuss!

Kurzinformationen zum historischen Wanderweg Hövelhof:

  • Strecke: 6,3 km

  • Dauer: 1:30 h
  • Aufstieg: 7 hm
  • Abstieg: 7 hm

Moosheide-Rundtour bei Hövelhof

Diese erholsame Rundtour verläuft durch die Moosheide, das größte Naturschutzgebiet der Senne, zwischen Krollbach im Süden und Ems-Erlebniswelt im Norden. Die Landschaft ist von (eiszeitlichen) Dünen und grünen Bachtälern, von Kiefernwäldern und offenen Heideflächen gekennzeichnet, die sich im August in wunderschöner Blüte präsentieren. Die gesamte, nahezu steigungsfreie Strecke umfasst rund elf Kilometer, eine Abkürzung auf gut sieben ist möglich. Auch bei feuchter Witterung lässt sich die Tour gut wandern, da das Regenwasser rasch im Sandboden versickert.

Kurzinformationen zur Moosheide-Rundtour:

  • Schwierigkeit: leicht

  • Strecke: 11,1 km

  • Dauer: 3:00 h
  • Aufstieg: 20 hm
  • Abstieg: 20 hm

Der Emsquellen Wanderweg

Die abwechslungsreiche und parkähnliche Landschaft unserer Umgebung lässt sich am besten auf dem beliebten, 18 km langen Emsquellen-Wanderweg erkunden und genießen. Besonders reizvoll: wichtige Hövelhofer Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele liegen direkt am Wanderweg. Der gut markierte Emsquellen-Wanderweg beginnt direkt am Hövelhofer Bahnhof – dem Tor zur Senne.

Nähere Informationen einschließlich Kartenmaterial und Höhenprofil finden Sie hier:

Oder hier beim „Teutonavigator“ www.teutonavigator.com


http://www.teutonavigator.com/ar-olm-teutoburg/de/alpregio.jsp#i=1524897&tab=TourTab

Kurzinformationen zum Emsquellen-Wanderweg:

  • Schwierigkeit: leicht

  • Strecke: 18 km

  • Steigung: 71 m

  • Dauer: 4:20 h

  • Niedrigster Punkt: 106 m (Hövelhofer Zentrum)

  • Höchster Punkt: 136 m (Emsquellen)

Heimatkundlicher Rundwanderweg Hövelhofer Wald

Der Hövelhofer Wald war im Mittelalter landesherrliches Jagdrevier der Paderborner Fürstbischöfe. Heute ist es ein beliebtes Ziel für Ausflügler und Freizeitsportler. Der gepflegte 6,3 km lange Wanderweg durch den Hövelhofer Forst bietet viel Abwechslung: Bachauen, alte Forstkuhlen, eiszeitliche Dünen und interessante Einblicke in die Erdgeschichte. Erwandern Sie ein Stück Hövelhofer Geschichte und erleben Sie die Vielseitigkeit der Sennelandschaft.

Start- und Zielpunkt ist Wanderparkplatz in Hövelhof (Von der Recke-Str. / Bielefelder Str.). Nähere Informationen gibt es hier: http://www.paderborner-land.de/deu/wandern/7_Rundwanderweg-Hoevelhofer-Wald.php

Kurzinformationen Rundwanderweg Hövelhofer Wald:

  • Schwierigkeit: leicht

  • Strecke: 6,3 km

  • Aufstieg: 11 m
  • Abstieg: 11 m

  • Dauer: 1:33 h

  • Niedrigster Punkt: 109 m
  • Höchster Punkt: 119 m

Weitere Rundwanderwege rund um Hövelhof finden Sie hier:

http://www.hoevelhof.de/tourismus/0320_imagebroschuere/116070100000016717.php

Sie brauchen weitere Tipps für Ihren Wanderausflug, für empfehlenswerte Ausflugslokale zum Einkehren? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • Landhaus Pension Göke
  • Am Haustenbach 123
  • 33161 Hövelhof
  • Telefon: +49 (0)5257 2836
Weiterempfehlung